Blog

  • Start einer eigenen Video-Informationsreihe

    03 Aug 2020

    Was ist NO2 und wie entsteht es? Was genau passiert bei der Messung? Was bedeuten meine Messergebnisse und welche Erkenntnisse liefern die gewonnenen Daten? Diese und viele weitere Fragen möchten wir Ihnen gerne beantworten. Dazu wird es zukünftig viele spannende Videos in verschiedenen Themenblöcken geben. Diese erstrecken sich von Hintergrund- und Projekt-Informationen sowie der Messtechnik bis hin zur Ergebnisauswertung.

  • Unsere Messkampagnen

    11 Jun 2020

    Mittlerweile befinden sich über 250 Messpunkte mit fast 1000 Messwerten auf der Karte, die aus der NO2-Sammlung durch Bürgerwissenschaftler*innen oder uns selbst resultieren. Dazu kommen die offiziellen Messstellen der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und Messungen von Kooperationspartnern. Ein guter Zeitpunkt, um die einzelnen Quellen für die Messergebnisse kurz zu erklären:

  • Es geht weiter!

    03 Jun 2020

    Überall werden die Einschränkungen aufgrund der Corona-Krise gelockert, so auch an der TU Berlin.

  • NO2-Atlas und Corona

    18 Mar 2020

    UPDATE:

  • Sammlerrückgabe in den nächsten Wochen

    09 Dec 2019

    Liebe Bürgerwissenschaflter*innen,

  • Der BerlinAIR NO2-Atlas geht in die Weihnachtspause

    08 Dec 2019

    Liebe Bürgerwissenschaftler*innen,

  • NO2 mit Sensoren messen

    30 Oct 2019

    Im Augenblick messen wir NO2 hauptsächlich mit Passivsammlern. Diese Sammler sind kostengünstig und leicht zu handhaben. Die Montage und Auswertung ist allerdings aufwendig. Bei einer Sammeldauer von 14 Tagen geben die Sammler außerdem nur Auskuft darüber, wie der Mittelwert der letzten 14 Tage war - Effekte von Wind und Wetter, Verkehrsaufkommen, und Tagesgang sind nicht mehr erkennbar.

  • 60% der Sammler bereits zurück

    22 Aug 2019

    Während der langen Nacht der Wissenschaften konnten alle vorbereiteten 100 Sammlersets an interessierte Bürger*innen ausgegeben werden. Inzwischen sind schon über 60% davon wieder zurück gekommen, was uns wirklich freut. Um den NO2-Atlas so detailliert wie möglich auszuarbeiten, ist jeder zurückgebrachte Sammler eine Hilfe! Auch wenn währen der Sammlung etwas nicht geklappt hat, oder es anderweitig Probleme gab, werden die Sammler gerne wieder zurückgenommen, damit das Material gereinigt werden kann. Dies schont die Umwelt und spart Zeit und Geld. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

  • Videoanleitung zur Benutzung der Passivsammler

    31 Jul 2019

    Extra für die lange Nacht der Wissenschaften haben wir ein kurzes Video gedreht, in dem wir die Benutzung der Sammler nochmal ganz ausführlich und anschaulich darstellen - viel Spaß!

  • Lange Nacht der Wissenschaften erfolgreich absolviert

    17 Jun 2019

    Die lange Nacht der Wissenschaften konnten wir erfolgreich nutzen, um unsere NO2-Sammler unter die Besucher zu bringen. Pünktlich um kurz vor Mitternacht haben wir den letzten Sammler ausgegeben - insgesamt 100 Stück. Wir freuen uns sehr über das Interesse die Bereitschaft zum Mitmachen!